ambulante operationen
das geht alles ambulant...

Immer mehr chirurgische Eingriffe lassen sich ambulant durchführen. Die nachfolgende Übersicht ist nur ein kleiner Ausschnitt. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Möglichkeiten. Wenden Sie sich für genauere Fragen einfach an uns.

  • Alle Eingriffe an der Körperoberfläche
    (z.B. Lipome, Atherome), auch plastische Chirurgie
  • Operationen an der weiblichen Brust, auch mit Schnellschnitt
  • Die meisten Operationen und Spezialeingriffe an Armen und Beinen, z.B.
    - schnellende Finger
    - Dupuytren'sche Kontraktur
    - Sehenscheidenstenosen
    - Hallux valgus, Hallux rigidus
    - Hammerzehen und andere Fehlstellungen an Fingern, Zehen und Vorfuß
  • Nerven- und Sehneneingriffe wie beispielsweise
    - Karpaltunnelsyndrom
    - Ulnariskompressionssysndrom
    - Supinatorlogensyndrom
    - Tarsaltunnelsyndrom
  • Sehnenverletzungen (z.B. Archillessehne)
  • Knochenbrüche, sowohl operativ, als auch konservativ
  • Metallentfernung nach Knochenbruchoperationen
  • Eingriffe an Gelenken (Arthroskopie), auch offene gelenkchirurgische Eingriffe
  • Venenchirurgie, Krampfadern
  • Leisten-, Nabel- und Wasserbrüche
  • Eingriffe am männlichen Genital (Vorhautverengung, plastische Korrekturen, Sterilisationen)
  • Eingriffe am Enddarm, wie z.B. Hämorrhoiden - Operationen
  • Magen - Spiegelungen
  • Koloskopien mit Polyabtragungen
sprechzeiten
Mo.- Fr.
Mo, Di, Do, Fr.
09:00 - 12:00 Uhr und
14:00 - 17:00 Uhr
Unfälle durchgehend von 08.00 - 18.00 Uhr
Friedrich - Ebert - Str. 57, 92421 Schwandorf